Menü

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde!

Inzwischen sind sechs Vorträge der Vortragsreihe zum 200-jährigen Bestehen Ihres VLGA online:

Video des Vortrags von Frau Dr. Lipinski: Thomas Manns Besuche in Lübeck 1921 bis 1931

Video des Vortrags von Eike Daniel Loeper M.A.: Kriegsende und Neuanfang in Lübeck 1945/46

Video des Vortrags von Frau Ann-Mailin Behm M.A.: Lübeck und sein Marzipan

Video des Vortrags von Herrn Dr. Hundt: 200 Jahre VLGA

Video des Vortrags von Herrn Dr. Bastek: Erwerb des Behnschen Haus vor 100 Jahren

Video des Vortrags von Frau Mührenberg: 200 Jahre Lübecker Archäologie


Das Jubiläumsjahr des Vereins ist mit zwei schönen Veranstaltungen ausgeklungen. Am 2. Dezember wurde im Großen Saal der Gemeinnützigen das maßgeblich auch vom Verein geförderte Editionswerk des Bardewikschen Codex vorgestellt und fand sehr guten Anklang. Unser VLGA hat dadurch viel Aufmerksamkeit und Würdigung erfahren, vor allem aber ist dadurch eine bleibende bibliophile Erinnerung an das Vereinsjubiläum geschaffen.
Am 4. Dezember fand ebenfalls in der Gemeinnützigen der Festakt zum 200-jährigen Bestehen des VLGA statt. Es war ein würdiger Abschluss des Jubiläumsjahres, der viel Anklang fand. Die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein Karin Prien und der Bürgermeister der Hansestadt Lübeck Jan Lindenau überbrachten freundliche Grußworte, die das hervorragende Wirken des Vereins für Kultur und Tradition der Stadt hervorhoben. Auf dieser Veranstaltung wurde auch der Jubiläumsband der Zeitschrift für Lübeckische Geschichte präsentiert, der Ihnen allen hoffentlich zwischenzeitlich vorliegt. Der 100. Band, Jahrgang 2020/2021, ist wie der Bardewiksche Codex eine dem Jubiläum in jeder Hinsicht angemessene Veröffentlichung.  
Wenn nicht alles trügt, dürfen wir darauf bauen, dass der Verein eine gute Zukunft hat. Das liegt vor allem an seinen treuen Mitgliedern. Da nicht alle beim Festakt, der trotz der schwierigen Zeitumstände gut besucht war, dabei sein konnten, möchte ich an dieser Stelle gerne wiederholen, was ich dort gesagt habe: Ein herzlicher Dank des Vorstands und von mir persönlich an Sie alle für Ihre großartige Treue zum Verein!

Wie wird es im ersten Halbjahr 2022 mit dem Vereinsleben weitergehen?  

Die Herausgeber Kruse, Kuhn und Lokers arbeiten bereits an der Redaktion der Zeitschrift für Lübeckische Geschichte 2022, Band 101. „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, diese alte Fußballer-Weisheit gilt auch für das Flaggschiff des Vereins. Bei der Planung von Vortrags- und Exkursionsveranstaltungen müssen wir jedoch die weitere Corona-Entwicklung abwarten. Allein schon die Raumfrage für Vortragsveranstaltungen ist derzeit so kompliziert (abgesehen von vielen anderen Fragen), dass es ratsam erscheint, für die ersten drei Monate des Jahres 2022 zunächst keine Planungen zu machen. Dafür bitte ich um Ihr Verständnis!  

Ich wünsche Ihnen im Namen des Vorstands eine gesegnete Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr!  

Bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Jan Lokers